« zurück zu den Stellenangeboten

Senior Solution Expert (m/w/d) Arbeitsort: Bonn

Als prämierter Engineering - Dienstleister sind wir in zukunftsweisende und spannende branchenübergreifende Entwicklungsprojekte national und international involviert. 

Haben Sie Interesse daran, in einem innovativen Umfeld nachhaltige Lösungen von morgen mitzugestalten, diese Herausforderung mit uns anzunehmen und Ihr Wissen in zukünftige Projekte zu investieren?

Dann bieten wir Ihnen das geeignete Umfeld für Ihre beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Aufgaben:

  • Administration und Betrieb von Serversystemen in virtualisierten Umgebungen
  • Anwendung der PKI-spezifischen Formate kryptographischer Verfahren, Protokolle und Standards
  • Analyse anstehender Maßnahmen an den Verfahrensteilen der PKIBw, die z.B. aus Anpassungen der Software an Weisungslagen resultieren
  • Fehleranalyse der PKIBw-Systeme im Störungsfall
  • Umsetzen von Richtlinien, wie z.B. neue Vorgaben aus den IT-Sicherheitskonzepten
  • Analyse und Optimierung bestehender Nexus Prozesse
  • Design und Umsetzung von Schnittstellen zwischen Nexus Prime und Nexus ProACT sowie verschiedenen angeschlossenen Systemen (z.B. DHL Versandschnittstelle, D-Trust Schnittstelle der Bundesdruckerei)
  • Support und technische Umsetzung bei der Optimierung und Stabilisierung der zentralen PKI-Komponenten und des Kartenmanagementsystems der Firma Nexus
  • Analyse und Konzeption kundenspezifischer Prozesse und Umsetzung passgenauer IT-Lösungen
  • Managementsupport und Support des Kunden bei der fachlich-prozessualen Gestaltung sowie der applikationsseitigen Weiterentwicklung und Optimierung der IT-Anwendungsfunktionalitäten (z.B. durch Erstellung von Studien und nicht-technischen Untersuchungen)
  • Umsetzung und Test der applikationsspezifischen Ausprägungen der Software-Einstellungen inklusive Erstellung aller notwendigen Dokumentationen
  • Aufnahme von funktionalen Vorgaben für die applikationsseitige Realisierung der fachlichen Anforderungen inklusive der Erstellung aller notwendigen Dokumente
  • Dienstleistungen im Bereich der Nutzung von PKI Zertifikaten und kryptografischen Schlüsseln in Anwendungen
  • Dienstleistungen im Bereich kontaktbehaftete sowie kontaktlose Kryptochip-Technologie
  • Anwendung kontaktbehafteter Kryptochip-Technologie auf Basis des Sicherheitscontrollers „SLE 78“ von Infineon und kontaktloser Kryptochip-Technologie auf Basis der Chipkartentechnik „MIFARE DESFire EV1“ der Firma Next eXPerience Semiconductors (NXP)
  • Beratung und Unterstützung eingesetzter Verfahren bei der Integration des MIFARE DESFire EV1 Chips in Systemen, Anwendungen und Prozessen

 

Anforderungen:

  • Sehr gute Kenntnisse in Kryptographie und Public Key Infrastruktur Nexus ProAct
  • MS Certified Professional, MS Certified Systems Engineer oder MCITP: Server Administrator
  • Zertifizierung in IT-Service Management ITIL  Foundation
  • Kenntnisse der PKI-relevanten technischen Standards und Protokolle
  • Kenntnisse kontaktbehafteter Kryptochip-Technologie auf Basis des Sicherheitscontrollers „SLE 78“ von Infinion
  • Kenntnisse kontaktloser Kryptochip-Technologie auf Basis der Chipkartentechnik „MIFARE DESFire EV1“ der Firma Next eXPerience Semiconductors (NXP) 
  • HSM der Hersteller Utimaco und/oder Thales (vormals Gemalto/SafeNet)
  • Datenbank MS SQL Server
  • Script Sprachen Microsoft Visual Basic Script / Powershell / Batch

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Alexandra Schredl

Kontakt

EICS Group GmbH
Kurzes Gelände 8a
86156 Augsburg

Telefon: +49 821 789 8683 0
E-Mail: job@eics.de