« zurück zu den Stellenangeboten

Mitarbeiter Qualitätssicherung (m/w/d) Arbeitsort: Garching bei München

Als prämierte Unternehmensgruppe sind wir in zukunftsweisende und spannende branchenübergreifende Projekte national und international involviert.  Haben Sie Interesse daran, in einem innovativen Umfeld nachhaltige Lösungen von morgen mitzugestalten, diese Herausforderung mit uns anzunehmen und Ihr Wissen in zukünftige Projekte zu investieren?

Dann bieten wir Ihnen das geeignete Umfeld für Ihre beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Vakanz ist für langfristig mit Option auf Übernahme gedacht.

Dies sind Ihre Aufgaben:

  • Erstellung und Pflege von Stammdaten, Prüfplänen, statistischen Auswertungen, etc. in einem
    CAQ Tool; Weiterentwicklung von Schnittstellen zur Digitalisierung von qualitätsrelevanten
    Daten (Automatisierung von Messungen und Auswertungen)
  • Bedienung und Betreuung von Prüf- und Messgeräten (zerstörende und zerstörungsfreie
    Prüfungen)
  • Eigenständige Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchen mit Fokus auf
    Qualitätsanalyse/-sicherung
  • Eigenständige Erstellung und Abstimmung mit anderen Fachbereichen technischer
    Dokumente (z.B. Verfahrens-, Prozess, Mess- und Prüfanweisungen)
  • Durchführung von Mitarbeiterschulungen
  • Betreuung von internen Qualitätsabweichungen und externen Reklamationen (ggü. Kunden
    sowie Lieferanten)
  • Lieferantenbetreuung
  • Qualität in Grenz- und Sonderfällen bewerten und Maßnahmen festlegen (z.B.
    Sonderfreigabe, Nacharbeitsaktionen, Lieferstopp), (ggf.) in Abstimmung mit anderen
    betrieblichen Stellen/Vorgesetzten
  • Unterstützung von Entwicklungsprojekten mit Fokus auf die Qualitätsvorausplanung (z.B.
    Prozessstabilität, Bemusterung, Reifegradabsicherung)

Das bringen Sie mit:

  • Einschlägiges Regelstudium im Bereich Maschinenbau oder ähnlichen Studiengängen
  • Berufserfahrung und Weiterbildungen im Bereich Qualitätswesen sowie idealerweise in der
    Herstellung und Verarbeitung von Faserverbundwerkstoffen
  • Methodenkompetenz in den Automotive Core Tools (u.a. FMEA, SPC, MSA,
    Ursachenanalysen, usw.)
  • Kenntnis der Norm IATF 16949 sowie einschlägiger VDA Bände
  • Erfahrungen im Umgang mit Universalprüfmaschinen (Zwick), optischen/ taktilen 3D
    Messmaschinen wünschenswert
  • Kenntnisse im Umgang mit CAQ Tools, SAP-Kenntnisse wünschenswert
  • Ausgeprägtes Analytisches Denkvermögen, hohe Eigeninitiative und
    Verantwortungsbewusstsein
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsstärke
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie nicht bewerben war noch nie so einfach – nur wenige Klicks bis zu Ihrem Erfolgsversprechenden Karrierestart bei der EICS Group!

 

 

Ihr Ansprechpartner

Herr Markus Schefthaler

Kontakt

EICS Group GmbH
Rüdesheimer Str. 7
80686 München

Telefon: +49 89 54750 140
E-Mail: job@eics.de